ON AIR:



Radio Aktiv News

Sonniges Wochenende, aber kühler

Nach der Wochenmitte mit schon sommerlichen Temperaturen kehrt nun eher wieder normales Aprilwetter ein. Ein paar Wolken, sonnige Momente und trocken, dazu Tageshöchstwerte um 15 Grad. Nachts kühlt es ab auf knapp über null. Es ist doch noch nicht Sommer, sondern erst April.


Major Lazer auf Platz 1

Die neue Nummer 1 der Radio Aktiv Charts heisst Major Lazer. Mit Unterstützung von Mo und DJ Snake schaffte es der Amerikaner Wesley Pentz mit seinem Reggae Dance Projekt und dem Song Lean On auf Platz 1. Wesley Pentz ist auch als DJ Diplo bekannt. Das neue Album von Major Lazer heisst Peace is the mission und soll Ende Mai veröffentlicht werden.

Die Radio Aktiv Charts Top30 im Überblick


Schlagerexpress

Am Montag um 19 Uhr ist Zeit für Oldies und Schlager. Der Oldie- und Schlagerexpress rollt wieder und zwar eine Stunde lang, jeden Montag.


Interviews Pedro Miguel et Luis Manuel

Nouveaux interviews avec Pedro Miguel et Luis Manuel. Interviews par Paula. A écouter dans notre archive


SPIEGEL ONLINE - Schlagzeilen

Bayern-Sieg gegen Hoffenheim: Rode, der Junior-Chef
Er hat es bei Guardiola schwer: Sebastian Rode verkörpert eher Kampf als filigrane Technik. Beim Sieg gegen Hoffenheim war der Bayern-Mittelfeldspieler trotzdem entscheidend. Er verkörpert Tugenden, die das Team derzeit dringend braucht.
>> mehr lesen

Ukraine-Krise: Putin deutet Anerkennung der Separatisten-Republiken an
Bereitet der Kreml eine Anerkennung der Separatisten-Gebiete vor? Eine Äußerung des russischen Präsidenten Wladimir Putin lässt darauf schließen.
>> mehr lesen

G36-Affäre: Heckler & Koch verteidigt das Pannengewehr
Der Haupteigentümer des Waffenherstellers Heckler & Koch widerspricht dem vernichtenden Experten-Urteil über das Sturmgewehr G36. In der "FAS" behauptet Andreas Heeschen: "Was wir herstellen, ist zu 100 Prozent einsatzfähig."
>> mehr lesen

Sieg gegen Stuttgart: Augsburg auf dem Weg in die Europa League
Europa? Gerne. Der FC Augsburg hat nach Wochen ohne Sieg gegen Stuttgart gewonnen und seine Ambitionen auf die Europa League unterstrichen. Dabei war der VfB lange gleichwertig.
>> mehr lesen

Defekter Airbag: BMW ruft mehr als 90.000 Minis zurück
BMW ruft in den USA mehr als 90.000 Minis zurück. Der Airbag des Beifahrers könnte defekt sein, das Teil stammt aus Nordrhein-Westfalen.
>> mehr lesen



Eis Erd: Umwelt, Wissenschaft, Natur

Malta, der Alptraum der Vogelfreunde

Photo: Birdlife (Hans Peeters)
Photo: Birdlife (Hans Peeters)

Sie hätten etwas gegen ihr negatives Image tun können, die Bürger von Malta. Hätten können, aber es sollte nicht sein. Am 11.April haben sie in einem Referendum für die Fortsetzung der Vogeljagd gestimmt. 50,4 Prozent der fast 300.000 Stimmberechtigten stimmten für eine Fortsetzung der Tradition. Immerhin aber 49,6 Prozent wünschen sich ein modernes Malta, wollen lieber Vögel singen hören als Schusswaffen knallen. Dabei lagen die Vogelfreunde noch Tage vorher in allen Umfragen vorne. Jagdverbände machten aber Panik und warnten davor, weitere Hobbys wie Angeln oder Wasserski könnten in einem nächsten Referendum dran sein. Jagd ist tatsächlich ein Hobby. Nur ein Hobby. Malta ist das einzige EU Land, was Vogeljagd im Frühjahr erlaubt, wenn die Vögel in ihre Brutgebiete zurückfliegen. Damit gefährden sie massiv den Bestand mehrerer Arten. Vor allem Turteltauben, deren Bestand in Europa um 77 Prozent zurückgegangen ist, stehen dann auf der Abschussliste. Dazu kommen illegale Abschüsse auf Greifvögel und Störche während des Vogelzugs. Nur weil ein Referendum (knapp) positiv ausgegangen ist für die Jäger, bedeutet das nicht, dass ihre Aktivität nach EU Recht legal ist. Das ist sie nämlich nicht. Warum beide grossen Parteien in Malta die 10000 Jäger starke Lobby so massiv unterstützen, werden sie der stetig wachsenden Gruppe an Vogelfreunden auf Malta erklären müssen.

Weitere Nachrichten aus dem Bereich Umwelt, Wissenschaft und Naturschutz täglich auf Radio Aktiv oder in unserer Rubrik Eis Erd.


Radio Aktiv Features

Remember

Es gibt viele Bands und Künstler, die bezeichnet man als One Hit Wonder. Manche hatten tatsächlich nur einen Hit. Einige wiederum waren und sind erfolgreicher (vielleicht auch als Songwriter oder Produzent) als viele denken. Aber was wurde eigentlich aus Whigfield, Lou Bega, Eiffel 65, Mr Big und vielen anderen Stars der 90er Jahre? In unserer Rubrik REMEMBER blicken wir auf zahlreiche vermeintliche und tatsächliche One Hit Wonders zurück.

Radio Aktiv bei Facebook

Fan von Radio Aktiv werden und unserer Facebook Seite beitreten. Mit unseren Moderatoren in Kontakt treten.

Musiktip

Sheppard - Let me down easy

Die australische Band eroberte mit dem Gute Laune Song Geronimo im Jahr 2014 die Charts auch in Europa. Ihr neuer Song Let me down easy zeigt. dass die Musiker um George Sheppard und Sängerin Amy Sheppard auch ruhigere Töne beherrschen.


SMS AN DEN STUDIO
Vum:
Message: