ON AIR:



Radio Aktiv News

Wochenende wieder wärmer

Mittwoch und Donnerstag noch Regen, ab Freitag Wetterbesserung. Am Samstag steigen die Temperaturen wieder an. Der Nebel begleitet uns aber weiterhin die nächsten Tage. Erst am Wochenende ist wieder mehr Sonnenschein drin.


 30 Jahre Greenpeace Luxemburg

Seit 1984 setzt sich Greenpeace in Luxemburg für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz ein. Von Anfang an war auch das Atomkraftwerk Cattenom ein Thema. Wir haben im Rahmen von Iechternach Aktuell mit Greenpeace gesprochen. Das Interview ist im Audio Archiv.


Internationaler Tag gegen die Armut

Zum internationalen Tag gegen die Armut am 17.Oktober haben wir mit Louay Jassin der SOS Kinderdörfer weltweit gesprochen. Das Interview ist in unserem Audio Archiv.


Meghan Trainor neue Nummer 1

Die amerikanische Songwriterin aus Massachusetts hat mit ihrem Hit All about that Bass weltweit die Charts gestürmt. In den Radio Aktiv Charts steht sie auf Platz 1. Auf Platz 2 nach wie vor The Avener mit Fade out lines. Platz 3 geht an Sheppard mit Geronimo.

Radio Aktiv Charts Top 30 Klassement


SPIEGEL ONLINE - Schlagzeilen

Auftritt von Staatssekretär: Liebe Quacksalber, liebe Quacksalberinnen!
Der Kongress des Sonnenweg-Vereins in Jülich versprach Informationen über ganzheitliche Krebstherapien. Tatsächlich fanden Scharlatane ein Forum. Peinlich: Die Eröffnungsrede hielt ein Staatssekretär des Forschungsministers.
>> mehr lesen

Hambacher Forst: Handgranaten bei Umweltaktivisten gefunden
Bei der Räumung eines Camps von Umweltaktivisten hat die nordrhein-westfälische Polizei mehrere Handgranaten sichergestellt. Wurde die Weltkriegsmunition absichtlich in der Nähe der Barrikaden deponiert?
>> mehr lesen

Kompromiss im Gasstreit: Krise verhindert, Problem vertagt
Mit dem Durchbruch bei den Gasverhandlungen zwischen Russland und der Ukraine feiert Günther Oettinger den größten Erfolg seiner Karriere. Gazprom-Chef Alexej Miller muss eine Niederlage hinnehmen. Doch lange halten wird der Gasfrieden nicht.
>> mehr lesen

Präsident Compaoré zurückgetreten: Militärchef übernimmt in Burkina Faso die Macht
Die heftigen Proteste der Straße zeigen Erfolg: Burkina Fasos Präsident Blaise Compaoré hat seinen Rücktritt erklärt. Nun hat Generalstabschef Honoré Traoré die Macht in dem westafrikanischen Land übernommen.
>> mehr lesen

Brand in Paris: Gebäude von Radio France wird evakuiert
In einem Rundfunkgebäude in Paris ist ein Feuer ausgebrochen. Über dem Komplex, der sofort evakuiert wurde, war dichter, schwarzer Rauch zu sehen. Inzwischen hat die Feuerwehr den Brand unter Kontrolle.
>> mehr lesen



Eis Erd: Umwelt, Wissenschaft, Natur

Biodiversitätskonferenz in Südkorea: zufriedenstellend

Bei der Erarbeitung der neuen globalen Entwicklungsziele der Vereinten Nationen wird das Thema Artenvielfalt mit eingezogen. Das hat die Staatengemeinschaft in Pyeongchang beschlossen. Ebenfalls ging es vom 6. bis 17.Oktober um die Finanzierungsfrage der Artenschutzmassnahmen. Entwicklungsländer erhalten nun mehr Geld für den Naturschutz. Erfreulich ist auch, dass beim Meeresschutz Fortschritte erzielt wurden. Insgesamt aber ist es um die natürlichen Ressourcen unseres Planeten nicht gut bestellt. Vielfach wird 100 und 1000 mal mehr staatliches Geld in Zerstörung der Natur (Strassenbau, Agrarindustrie,...) investiert als in Naturschutzmassnahmen. Der Regenwald wird immer noch weiter abgeholzt für Palmöl und Rohstoffe. Positiv werten Naturschützer dagegen das Inkrafttreten des Nagoya Protokolls, das Biopiraterie und Ausbeutung der genetischen Ressourcen eines Landes durch ausländische Konzerne verhindern soll.

Weitere Nachrichten aus dem Bereich Umwelt, Wissenschaft und Naturschutz täglich auf Radio Aktiv oder in unserer Rubrik Eis Erd.


Radio Aktiv Features

Echternach Aktuell

Jeden Samstag von 14 bis 15 Uhr füllt Echternach Aktuell unser Programm. Neben der aktuellen Meteo, Apothekenservice und lokalen News gibt es auch immer wieder Interviewpartner. Natürlich darf die Vorschau auf Sportevents des Wochenendes nicht fehlen. In dieser Livesendung freuen wir uns über euer Feedback.

Radio Aktiv bei Facebook

Fan von Radio Aktiv werden und unserer Facebook Seite beitreten. Mit unseren Moderatoren in Kontakt treten.

Musiktip

Mr Probz - Nothing really matters

Mr. Probz ist ein niederländischer Musiker, der eigentlich mit bürgerlichem Namen Dennis Princewell Stehr heisst. Er begann seine Musikkarriere als Rapper, seine Musik ist aber eher Easy Pop. Mit seiner Single Waves schaffte er letztes Jahr den Durchbruch. In Deutschland und zahlreichen anderen Ländern war es allerdings der Robin Schulz Remix, der Platz 1 der Singlecharts erreichte. Seine neue Single ist nun auf Platz 1 der niederländischen Charts. Auch bei uns im Airplay.


SMS AN DEN STUDIO
Vum:
Message: