ON AIR:



Radio Aktiv News

D'Schluecht am Raum Iechternach

Cine Sura zeigt am Donnerstag 18.Dezember und am Freitag 19.Dezember (jeweils 20:15 Uhr) einen Film über den 2.Weltkrieg. Die Projektion des Films D'Schluecht am Raum Iechternach (Deel 1 an 2) ist Teil eines Gedenkprogramms, das an das Ende des Krieges und die Ardennenoffensive vor 70 Jahren erinnern will.


Es wird wärmer und regnerisch

Am Montag kann es im Ösling noch Schnee oder Scheeregen geben, dann wird es aber langsam wieder deutlich wärmer. Ab Mittwoch sind tagsüber Werte über 10 Grad drin. Dazu ein unangenehmer Mix aus Regen und Windböen. Weisse Weihnachten werden immer unwahrscheinlicher.


Plakkensammlung

Diese Woche haben wir das Genesis Album We can't dance von 1991 in unserer Plakkensammlung. Es war das letzte Studioalbum von Phil Collins, Mike Rutherford und Tony Banks zusammen und enthielt zahlreiche Singlehits. Die viertelstündige Sendung gibt es jeweils Dienstags 11:15 Uhr und Donnerstags 19:15 Uhr.


Reis-Demuth-Wiltgen-Trio im Trifolion

Ein Konzert mit dem bekannten Jazztrio findet am 18.Dezember im Trifolion statt. Der Erlös ist zu 50 % für einen guten Zweck, nämlich für die in Nicaragua tätige Organisation Sonflora. Das Konzert beginnt um 20 Uhr.


David Guetta erobert die Charts

Dangerous heisst die aktuelle Nummer 1 der Radio Aktiv Charts. Sie stammt von David Guetta. Unterstützung erhielt er dabei von Sam Martin, wie auch schon bei seiner Erfolgssingle Lovers on the sun.

Die Radio Aktiv Charts Top30 im Überblick


SPIEGEL ONLINE - Schlagzeilen

Altersrekord beim Golf: 103-Jähriger schafft Hole-in-One
Der US-Golfer Gus Andreone hat mit einem Schlag ins Loch getroffen. Das Besondere an diesem Hole-in-One: Der Mann ist 103 Jahre alt - und bei seinem Klub nicht erst seit diesem Kunststück eine Legende.
>> mehr lesen

Trotz Ebola und Flüchtlingswelle: Rotes Kreuz befürchtet drastischen Rückgang bei Spenden
Die Spenden an das Deutsche Rote Kreuz haben sich im Vergleich zum Vorjahr halbiert, berichtet die Hilfsorganisation. Ein möglicher Grund: Zu viele Katastrophen waren menschengemacht.
>> mehr lesen

Sony-Hack und Terrordrohungen: USA bitten China um Hilfe gegen Cyberattacken aus Nordkorea
Nach dem Hackerangriff auf Sony Pictures hat sich Washington mit der Bitte um "Kooperation" an Peking gewandt. Nordkorea hatte zwar erneut bestritten, hinter der Attacke zu stehen - doch daran glauben die USA nicht.
>> mehr lesen

EU-Prüfbericht: Schwere Sicherheitsmängel am Flughafen Frankfurt
Die Sicherheitslücken sind gravierend: Prüfer der EU-Kommission schmuggelten laut einem Medienbericht am Flughafen Frankfurt problemlos Waffen durch die Passagierkontrolle. Schlecht geschultes Personal gilt als Hauptgrund für die Probleme.
>> mehr lesen

Schüsse in den Streifenwagen: Zwei Polizisten in New York getötet
Ein Mann hat im New Yorker Stadtteil Brooklyn in einen Streifenwagen der Polizei geschossen. Die beiden Polizisten, die in dem Wagen saßen, starben. Der mutmaßliche Todesschütze wurde wenig später tot aufgefunden.
>> mehr lesen



Eis Erd: Umwelt, Wissenschaft, Natur

Neues Life+ Projekt im Osten Luxemburgs

Life+ ist das Umwelt- und Naturschutzprogramm der Europäischen Union. In den letzten Jahren konnten EU weit zahlreiche Lebensräume für Tiere und Pflanzen wieder hergestellt werden und bedrohte Tierarten vor dem Aussterben bewahrt werden (z.B. der iberische Luchs). Auch in den Luxemburg gab es bereits mehrere dieser von EU kofinazierten Projekte zur Renaturierung von Flüssen und Auenlandschaften und zum Schutz von Flussperlenmuschel und Fischotter. Ein neues Projekt betrifft nun vor allem den Osten des Landes. Es geht um den Schutz und die Wiederherstellung von Kalkmagerrasen, ein ganz besonderer aber bedrohter Lebensraum, von dem aber ganz bestimmte Tiere und Pflanzen profitieren. Düngemittel in der Landwirtschaft haben diesen Lebensraum so selten gemacht, weshalb eine extensive Bewirtschaftung ohne Düngung auch Hauptaugenmerk dieses Naturschutzprojektes ist. Damit wieder Orchideen und Vögel wie Raubwürger und Neuntöter hier eine Chance haben, dürfen diese Flächen weder zuwachsen (verbuschen), noch als intensives Grasland genutzt werden. An verschiedenen Standorten (Junglinster, Manternach, Remich, Beaufort, Herborn,...) werden diese Naturschutzmassnahmen durchgeführt und einige Flächen aufgekauft und dem Naturschutz übertragen.

Weitere Nachrichten aus dem Bereich Umwelt, Wissenschaft und Naturschutz täglich auf Radio Aktiv oder in unserer Rubrik Eis Erd.


Radio Aktiv Features

Echternacher Schöffe Ben Scheuer im Studio

Am Samstag 20.Dezember wird der frühere LSAP Abgeordnete und derzeitige Echternacher Schöffe Ben Scheuer in der Sendung Echternach Aktuell zu Gast sein. Zwischen 14 und 15 Uhr werden wir uns unterhalten über das neue Verkehrskonzept in Echternach und die 30er Zonen. Aber auch einige andere lokale Themenbereiche, u.a. Sport und Infrastrukturen, werden angesprochen. 

Radio Aktiv bei Facebook

Fan von Radio Aktiv werden und unserer Facebook Seite beitreten. Mit unseren Moderatoren in Kontakt treten.

Musiktip

Kiesza - What is love

Musik der 90er Jahre ist wieder in. Aber so habt Ihr Haddaways What is Love noch nie gehört. Die kanadische Sängerin Kiesza, bekannt eher durch tanzbare Nummern wie Hideaway, hat eine Ballade daraus gemacht. Irgendwie passend zur Jahreszeit.


SMS AN DEN STUDIO
Vum:
Message: